Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jul 2021, 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2021, 13:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 747
das dient wohl nur der Frequenzblockade. ich empfinde das als reine Böswilligkeit, um Innovation auf dem Radiomarkt zu verhindern.
damit erreicht man im Grunde, dass es für private Kommerzsender schwieriger bis unmöglich wird, eine freie Frequenz zu finden.

Nordlicht2 hat geschrieben:
Vielleicht steckt auch eine Kirche dahinter, aehnlich wie das 'Studio Nahe' Projekt in Sueddeutschland.



der Nordosten ist nicht kirchlich geprägt, hier leben überwiegend Atheisten. sowas würde man eher in Mainz, Worms, Fulda, Limburg starten.

schon Paradiso (und der ist mehr Mainstream als Kirche) hat es quotentechnisch schwer und hat sich kürzlich aus DAB HH zurückgezogen.
selbst Klassikradio ist in MV auf UKW gescheitert.

und die haben alle noch Werbung

Domradio in Rostock? schwer vorstellbar.

bleibt die Frage wie man das finanzieren will, denn der Sendebetreiber wird den Strom für den Verbrauch nicht von den Stadtwerken geschenkt bekommen-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2021, 13:45 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1101
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Wenn das Projekt tatsächlich auf Sendung gehen wird, würde ich mit maximal 500 W ERP rechnen.
Mit dem Antennengewinn müsste der Sender dann 100-200 W haben, da halten sich die Stromkosten tatsächlich im Rahmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2021, 16:49 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 747
ich frage mich wozu das ganze. damit wird die Reichweite kaum größer sein als die der 90,2 MHz (100 Watt<9

die Beweggründe verstehe ich nicht, wenn man keine Werbung und somit keine Erlöse und Umsätze generieren kann.

und nur mit Spenden wird schwierig in diesen Zeiten.

durch die Vorgaben ist es auch völlig unmöglich dass zb zu einen späteren zeitpunkt die OS dazukommt oder B2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2021, 17:37 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1101
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Irgendwem scheint die MMV am 16. Juni die Kapazitäten zugewiesen zu haben.
Aber keinerlei Informationen auffindbar, an wen zugewiesen wurde:

TOP 4: Beschlussvorlagen/Beschlüsse
d) Beschluss 6/147 – Zuweisung einer DAB+-Übertragungskapazität

https://medienanstalt-mv.de/aktuelles/g ... -mamv.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 09:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4044
Sicherlich dem alleinigen unbekannten Antragsteller, wegen dem die Ausschreibung ueberhaupt durchgefuehrt wurde. Wer das ist, werden wir wohl erst erfahren, wenn plotzlich das nichtkommerzielle Programm auf 10A zu empfangen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 15:44 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 747
das Beamtendeutsch kann auch bedeuten, dass ein Beschluss gefällt wurde, dem Antragsteller NICHT zuzuweisen ;)

sprich: zum TOP "Zuweisung ...." wurde ein Beschluss gefällt, und der kann mögl. negativ ausfallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 16:06 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 97
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
@ Henrik: Warum? "Zuweisung einer DAB+-Übertragungskapazität" ist in meinen Augen mehr als eindeutig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 16:14 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1101
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Es steht dem Medienausschuss durchaus zu, dem NICHT zuzustimmen, auch wenn das unwahrscheinlich ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 16:22 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 97
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
Mag sein.
Nur warum muss man jetzt mit einer Kaffeesatzleserei anfangen?
Wartet doch einfach mal ab, bis die MMV sich endgültig dazu äußert!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 11:10 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 747
die Medienanstalt ist doch selber schuld an den Spekulationen, wenn sie so kryptisch formuliert und Informationen nur Häppchenweise preisgibt.
erst Ausschreibung für nichtkommerzielle Programme, dann soll plötzlich der ganze Mux nichtkommerziell sein also auch der BEtreiber der Plattform und die laufende Ausschreibung wird klammheimlich abgeändert, dazu der dubiose Hinweis, dass man sich vorbehält, das ganze Vergabeverfahren ohne Angabe von Gründen jederzeit zu beenden..

sorry, aber da muss sich doch keiner Wundern, wenn beim Hörer (Endverbraucher) der Eindruck entsteht, hier wird Geheimniskrämerei betrieben und bewusst private Vielfalt im DAB verhindert? :twisted:

vor allem bin ich echt mal gespannt, wer da hinter steckt. da werden wir noch ein Überraschungsei öffnen-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de