Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 17. Jun 2021, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 14:03 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Ich finde es sehr Schade das zu ungunsten DAB+ UKW über dem Abschaltermin 2025 weiterlaufen soll .
Es kann nicht sein das man noch in UKW investiert das veraltert ist.
Ich finde man sollte das Geld für UKW in DAB+ investieren und die Netze so Aufbauen das wir hier auf dem Land DAB+ störungsfrei ohne Auslöschungen empfangen trotz regelbarer Vestärker Antenne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 14:09 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Es kann nicht sein das wir noch UKW fianzieren das seine Besten Tage hintersich hat und DAB+ bis heute sehr Schlecht teilweise gar nicht auf dem Land empfangen werden kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 14:22 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 7219
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Aber der SWR und der 1. Bundesmux müssten doch gut machbar sein, oder?

Der lokale Privatfunk ist eben nicht immer überall dabei.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 16:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3933
Dazu passend ein erst kurzlich erschienenes Interview mit dem Geschaeftsfuehrer der Regiocast.
https://www.teltarif.de/radio-ukw-dab-s ... 82154.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 16:29 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 333
Wohnort: Rhein-Main
Meine UKW--Abschaltung ist schon 2015 erfolgt, da es zu diesem Zeitpunkt für mich kein Programm mehr gab, das nicht auf DAB zu empfangen war. Ich empfange auf DAB z.Z. ca. 80 Vollprogramme. Auf UKW wären es ca. 15 Programme, da mein Wohnort mit FM-Sendern nicht gut versorgt ist. Programme aus Bayern und Baden-Württemberg bekomme ich mit Zimmerantenne nur über DAB, über UKW nicht mal mit einer Dachantenne.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 16:31 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Dalberg liegt im Mondkrater habe alles Versuch höchsten habe ich aussetzer sogar da Testprogrann A12 vom Kuhberg ist abgehackt 0.5 KW iist einfach zu wenig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 19:52 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Ich bin für eine sofortige UKW-Abschaltung in Deutschland.
Dann werden die Frequenzen frei und ich kann endlich Finnland oder Slowakei hier zuhause auf UKW hören. :P

Die für mich interessierten Programme finde ich auf dem Hörfunk-Satellitentransponder oder im Netz.

Larry hat geschrieben:
Meine UKW--Abschaltung ist schon 2015 erfolgt


Das war wohl kaum eine Abschaltung im Sinne eines ATO, denn
die Programme senden ja weiter, werden also weiterhin angeboten.
Ob du sie weiterhin hören und den Empfang nutzen möchtest oder nicht.
Die theoretische Empfangsmöglichkeit besteht jedenfalls bis 2040 weiter.

Vergleich: Nur weil du alles mit Kreditkarte bezahlst, bedeutet
das nicht, dass das Bargeld abgeschafft wurde. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 21:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 2213
Wohnort: Gera
DA_VOICE hat geschrieben:
Ich bin für eine sofortige UKW-Abschaltung in Deutschland.

Besser gestern als heute, es ist nun wirklich Zeit sich für einen Weg zu entscheiden. Zumindest ein Abschaltszenario sollte mal ins Auge gefasst werden. Bei einer UKW Abschaltung sollte aber auch ein vernünftiger DAB+ Ausbau gewährleistet sein. soweit sind wir nach meiner Einschätzung in vielen Bundesländern aber noch nicht.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2020, 06:27 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 597
Wohnort: Bergen auf Rügen
Die letzten beiden Sätze treffen es zu 100%.
Danke.
Ohne UKW wären sehr viele Hörer plötzlich ohne Radio oder es müssen wieder Antennenwälder auf den Dächern wachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2020, 09:28 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4438
Noch hinzufügen möchte ich das auch viel Elektroschrott produziert wird. Dann kann man nämlich auch die Leute verstehen die dann lieber UKW hören. Habe nun leider wieder so ein Fehlkauf gemacht und wollte damit was gutes tun. Nun muss wieder in Verstärker und Antenne investiert werden. Tja typisch Montagsgerät erworben und die Garantie ist eh futsch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de