Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 17. Jun 2021, 04:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 21:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4438
Wie es aussieht möchte man das Dab+ Band erweitern. Den Kanal 13 kann man mit jedem Dab+ Gerät empfangen ( noch nutzen aber Funkdienste und Militär Kanal 13). Neu wären allerdings die Kanäle 14-17 wofür auch neue Geräte gekauft werden müssen. Letzteres würde eventuell zumindestens bei Dab+ Sticks per Software gelöst werden. Und einige wenige Radio Hersteller würden bestimmt auch Updates anbieten. Quelle Satnews: https://www.satellifax.de/pda/mlesen.ph ... a53229fd5f


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 07:20 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 2244
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich bin mir sicher, dass es einige Hardware gibt, die Tuner verbaut hat, die auch einen anderen Frequenzbereich mit ansteuern könnte.
Einige (die Mehrzahl) an Geräten werden aber sicher eng gebaut sein, so dass nur das Band von Kanal 5 bis 13 gescannte werden kann.

Wäre zumindest neu, wenn die Industrie Geräte flexibel baut und auf Mehreinnahmen durch neue Geräte verzichtet.

Alles in allem aber eine feine Sache. Allein Kanal 13 geht von A bis F, was 6x16 Sendern entspricht.
Nehmen wir nun Kanal 14 bis 17 mit dazu gehen wir mal von Blöcken von A-D aus.
13 A bis F = 6 Blöcke
14 A bis D = 4 Blöcke
15 A bis D = 4 Blöcke
16 A bis D = 4 Blöcke
17 A bis D = 4 Blöcke

= 22 Blöcke mit bis zu 16 Sendern = 352 potenzielle DAB+ Programme. Ich glaube, wenn das Wahrheit wird, haben wir bald breite Möglichkeiten Kanäle on Air zu verbreiten von denen wir aktuell nur träumen können.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 09:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3933
Selbst wenn als Kompromis nur die Haelfte der Maximalforderung bei rauskommen sollte ist das sehr viel. Es wuerde schon der K13 mit seinen 6 Bloecken reichen und das ist wohl am Wahrscheinlichsten, denn in ganz Nordeuropa und in Norddeutschland ist K13 schon heute nicht fuer das Militaer nutzbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 14:17 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 333
Wohnort: Rhein-Main
Das Frequenzspektrum jetzt zu erweitern, halte ich für viel zu früh. Außerdem müßten sich die vielen Programme irgendwie finanzieren. Es sei denn, es gäbe z.B. wie bei Freenet einige Kanäle mit kostenpflichtigem Zugang. Diese könnten dann mit speziellen Tunern, wie z.B. Kabel-Radio-Tuner auf den Kanälen 14 bis 17 senden.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 18:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3933
Man muss nicht jetzt schon erweitern aber falls man wirklich die Kanaele 14+ hinzunehmen moechte, dann muss man das schleunigst in die DAB Spezifikation aufnehmen. Sonst gibt es immer Radios die das spaeter gar nicht empfangen koennen weil sie bei K13F aufhoeren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 00:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4438
Ich denke diese Dab+ Adapter werden auch noch günstiger bzw werden bestimmt auch ein Firmware Update bekommen. Die Kanäle 14+ könnte man wirklich für Kabel nehmen. So braucht man nicht wieder neue Hardware kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 10:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3933
Also von meinen DAB+ Radios kann gar keines ein Update bekommen. Einzig der USB Stick wuerde das koennen. Ich denke 14+ wird nicht kommen und dient eher dazu eine maximale Forderung zu stellen, nach dem Motto, dann gebt uns wenigstens den schon immer fuer DAB spezifizierten und in allen Radios implementierten K13 weltweit. K14+ waere so als wuerde man heute wieder anfangen im L-Band zu senden. Wer will dafuer Sendekosten bezahlen, ohne Radios im Markt? Die Henne/Ei Situation waere ungleich schwieriger als sie es 2011 war denn heute gibt es sehr sehr viel andere Programme auf den Kanaelen 5 - 13. Dafuer kauft sich erst Recht niemand ein neues Radio.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 11:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4438
Das stimmt schon nicht jedes Radio kann Updates bekommen. Also diese alten Grundig Dab+ Musik 51 Geräte können Updates via Dab+ bekommen. Ob das natürlich gemacht wird denke ich nicht. Doch dieses Lidl D1 kann auf jeden Fall Updates bekommen. Von daher denke ich wenigstens diese Kiste könnte das. Ich würde mir allerdings auch keine neuen Radios kaufen. Das einige wäre der USB Stick. Dann könnte man ja immer noch überlegen ob das was bringt oder nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 12:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 7009
Mit dem Kanal 13 könnte man wohl auf Anhieb den 2. Bundesmux deutschlandweit auf einem Kanal ausstrahlen,nur sind da noch 2 Haken an der Sache...Haken 1,wann kommt der 2.Bundesmux,Haken 2...Ob und ab wann ist Kanal 13 verfügbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dab+ Band erweitern
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2020, 23:28 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:44
Beiträge: 147
Ist mein Albrecht 65 C Updatefähig ?
Ich kann die SW Version abrufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de