Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 26. Mai 2020, 08:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 16:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4035
Wohnort: Vorpommern
Um deine Frage zu beantworten @Botaniker. Diese Leute schalten das Radio einfach ein und Hauptsache da kommt Musik raus. Denke auch nicht das normale Bürger sich für Bits und co Interessieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2714
Ich habe mal das Service Following anhand des MV Multiplexes aus den FIC Daten gezogen und zum besseren Verstaendnis an einigen Stellen mit Kanaelen, Landesnamen und Programmnamen vervollstaendigt. Allerdings hier nur DAB zu DAB, da mich UKW nicht weiter interessiert.

Demnach schalten alle Programme ausser NDR1 MV, NDR2 MV und NDR Info MV direkt auf alle anderen 3 NDR Landesmuxe um.
Innerhalb des MV Muxes wird auf alle 4 Regionalfrequenzen umgeschaltet.
Letzteres funktioniert sogar mit meinem Sangi aus dem Jahre 2011, nach 20s komplettem Signalverlust aber immerhin. Wichtig auch fuer den 2. BMux und in Bayern.

Was die Eintraege mit 'Continuous output not expected' bewirken ist mir im Moment nicht klar. Koennte sein, dass es Radioherstellern erlaubt ueber eine Option dennoch alle Programme auf die dort erwaehnten alternativen Landesmuxe umzuschalten oder es bedeutet einfach nur, dass Autoradios den Ton puffern sollen, weil es evtl. einen Zeitversatz geben kann, da unterschiedliche Multiplexer?
Sobald jeder regionale Multiplex seinen eigenen Multiplexer fuer die 4 - 5 Regionalversionen je Bundesland bekommt, wird die Liste deutlich laenger werden.

Interessanterweise ist fuer Niedersachsen ein Kanal 10B gelistet, den es derzeit noch gar nicht gibt.


2019-05-05 06:47:14 000016 FIG 1/0 EId=1115 Ensemble label 'NDR MV '

2019-05-05 06:47:14 000017 FIG 1/1 SId=D385 Programme service label N-JOY
2019-05-05 06:47:14 000019 FIG 1/1 SId=DF84 Programme service label NDR Info Spezial
2019-05-05 06:47:14 000020 FIG 1/1 SId=D383 Programme service label NDR Kultur
2019-05-05 06:47:14 000022 FIG 1/1 SId=D387 Programme service label NDR Plus
2019-05-05 06:47:14 000023 FIG 1/1 SId=D354 Programme service label NDR Blue
2019-05-05 06:47:14 000026 FIG 1/1 SId=D471 Programme service label NDR 1 MV
2019-05-05 06:47:14 000029 FIG 1/1 SId=D784 Programme service label NDR Info MV
2019-05-05 06:47:14 000031 FIG 1/1 SId=D782 Programme service label NDR 2 MV

2019-05-05 06:47:14 000011 FIG 0/24 SId=DF84 NDR Info Spezial is available in EId=[ 10F0 10F1 10F2 ] HH NDS SH
2019-05-05 06:47:14 000011 FIG 0/24 SId=D387 NDR Plus is available in EId=[ 10F0 10F1 10F2 ] HH NDS SH
2019-05-05 06:47:15 000140 FIG 0/24 SId=D385 N-JOY is available in EId=[ 10F0 10F1 10F2 ] HH NDS SH
2019-05-05 06:47:15 000140 FIG 0/24 SId=D383 NDR Kultur is available in EId=[ 10F0 10F1 10F2 ] HH NDS SH
2019-05-05 06:47:16 000191 FIG 0/24 SId=D354 NDR Blue is available in EId=[ 10F0 10F1 10F2 ] HH NDS SH

2019-05-05 06:47:32 002255 FIG 0/21 Continuous output possible, DAB ensemble EId=1115 MV [ 197.648 213.360 ] 8B 10C
2019-05-05 06:47:32 002255 FIG 0/21 Continuous output possible, DAB ensemble EId=1115 MV [ 218.640 225.648 ] 11B 12B

2019-05-05 06:47:20 000683 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F0 HH [ 188.928 ] 7A

2019-05-05 06:47:28 001712 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F2 SH [ 225.648 ] 12B
2019-05-05 06:47:28 001712 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F2 SH [ 202.928 206.352 ] 9A 9C
2019-05-05 06:47:28 001712 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F2 SH [ 213.360 218.640 ] 10C 11B

2019-05-05 06:47:40 003191 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F1 NDS [ 204.640 181.936 ] 9B 6A
2019-05-05 06:47:40 003191 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F1 NDS [ 187.072 188.928 ] 6D 7A
2019-05-05 06:47:44 003683 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F1 NDS [ 209.936 211.648 ] 10A 10B
2019-05-05 06:47:44 003683 FIG 0/21 Continuous output not expected, DAB ensemble EId=10F1 NDS [ 218.640 223.936 ] 11B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6654
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nordlicht2 hat geschrieben:
Was die Eintraege mit 'Continuous output not expected' bewirken ist mir im Moment nicht klar. Koennte sein, dass es Radioherstellern erlaubt ueber eine Option dennoch alle Programme auf die dort erwaehnten alternativen Landesmuxe umzuschalten oder es bedeutet einfach nur, dass Autoradios den Ton puffern sollen, weil es evtl. einen Zeitversatz geben kann, da unterschiedliche Multiplexer?

Danke erstmal für die Mühe das alles so übersichtlich hier rein zu stellen.
Wie fangen wir da an? Am besten unterscheiden wir nach Geräten.

1. Autoradios
Die von VW, Kenwood oder JVC verstummen wenn der Empfang verschwindet und suchen dann einfach alles nach dem selben Code des Programms ab. Das ist die beste Lösung, kann aber unter umständen dauern. Noch besser ist natürlich wenn ein weiterer DAB Tuner verbaut ist der im Hintergrund schon mal die Alternative bereit hält. Soll es auch schon geben. In der Regel kann man bei diesen Geräten jeden Mux einzeln durchblättern. Der S/F Link wird somit gar nicht gebraucht und wahrscheinlich auch nicht genutzt. Der SWR hat den damals zur Beobachtung aktiviert, es hat kein Gerät schneller vom 8D zum 9D gewechselt.

2. Autoradios und Adapter
Die aktuellen Adapter von Albrecht brauchen den S/F Link vom Programm um überhaupt eine alternative Frequenz finden zu können. Die sind wegen des geringeren Speichers von etwa 230 Programmen gar nicht in der Lage ständig alles abgrasen zu können. Allerdings behalten sie das gespeicherte auch in der Liste. Autoradios wie oben beschrieben aktualisieren ihre Listen. In Süddeutschland verschwindet der NDR alleine. Im Fall eines bekannten Mux kann DAB AF auch ohne den aktiven S/F funktionieren. Ich kenne noch Mitsubishi DAB Radios, die können DAB Programmverfolgung nur mit aktiven S/F, ansonsten muß man das selbe Programm für unterschiedliche Muxe mehrmals speichern.

3. handelsübliche aktuelle Frontier Silicon Radios
Diese scannen das Band ab und greifen für DAB AF ausschließlich nur auf die gefundenen Programme zurück. Beim Standortwechsel empfiehlt sich also immer ein erneuter Suchlauf. Manchmal werden dabei alle alten Listen gelöscht, manchmal bleibt alles drin und wird ergänzt. Der S/F Link interessiert nicht. Manchmal kommt es vor das ein Gerät das Programm im falschen schwächeren Mux wählt, dann sind Tricks gefragt.

4. erste DAB+ Radios und Imperial
Für die gibt es kein DAB AF. Sie bringen jedes Programm mehrmals in die Liste, so oft wie vorhanden.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 11:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2714
Ich kenne bisher nur DAB Autoradios mit Doppeltuner (VW). Die nutzen das Service Following aus den FIC Daten und schalten sauber zwischen den NDR Muxen um, ohne das man es merkt. Auch wird die Programmliste staendig im Hintergrund aktualisiert. Was manche Autohersteller davon abhaelt, einen 2. Tuner einzubauen ist mir unverstaendlich. Kostet keine 10 Euro den mit auf der Platine zu haben, eine 2. Antenne braucht es dazu nicht unbedingt. Wird hoffentlich bald Standard sein.
Es soll auch Singletuner geben, die wie UKW Singletuner anhand der FIC Informationen (AF bei UKW) umschalten koennen. Ob wirklich unterbrechungsfrei oder eher wie bei Adaptern zum Nachruesten, die erst umschalten, nachdem das Signal schon weggebrochen ist, weiss ich nicht.
Hast du schon mal einen DAB Singletuner unterbrechungsfrei umschalten sehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 12:01 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6654
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Von DAB zu UKW und zurück geht auch bei Single Tunern unterbrechungsfrei. Man hört halt die Klangveränderung, sonst nichts.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Service Following Funktion
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 17:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2714
pomnitz26 hat geschrieben:
Von DAB zu UKW und zurück geht auch bei Single Tunern unterbrechungsfrei. Man hört halt die Klangveränderung, sonst nichts.

Das ist dann kein Single Tuner sondern geht nur mit einem zusaetzlichen UKW Tuner. Ich meinte aber DAB zu DAB Umschaltung, von einem Mux auf den anderen, ob das auch mit einem einzelnen DAB Tuner unterbrechungsfrei funktioniert. Es ist wahrscheinlich schwer in einem Auto herauszufinden, ob ein oder 2 DAB Tuner verbaut sind. Nur weil die Programmliste nicht im Hintergrund aktualisiert muss das nichts bedeuten. Kann einfach softwareseitig abgeschaltet sein, um vom Kunden mehr Geld aus der Tasche zu holen, fuer das extra Feature. Wie gesagt, ich selber habe noch keine aktuelle Werksloesung gesehen, die die UKW und DAB Programme nicht staendig im Hintergrund aktualisiert. Deshalb meine Frage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de