Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 3. Jun 2020, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 11:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6484
flinki hat geschrieben:
In Halle habe ich jetzt eine Stelle entdeckt in der tatsächlich der 5c wegbricht und das 10 km vom Petersberg :o . Das hatte ich beim c-max (andere Vergleichsmöglichkeit habe ich nicht) dort nie erlebt. Das ärgert mich doch ein wenig. Wer sich auskennt, ab Kreuzung Trothaer Straße-Seebener Straße stadtauswärts bis Abzweig Pfarrstraße (Staßenbahnhaltestelle) An mehreren Tagen getestet, immer die gleiche Stelle.
Ich vermute die Antenne als Übeltäter, denn Ford hatte einen Stabantenne und der KIA hat nur die Haifischflosse.

Gruß, flinki


Zumal das nicht mal 10 km sind,ich denke Nordlicht hat Recht. Dort stört sicher irgendwas und eine nicht vorhandene Dachantenne macht den Rest. Was machen denn der 6B und der 11c ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 11:56 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 10:25
Beiträge: 112
Wohnort: Görzig-Anhalt
Das werde ich nächste Woche probieren. Am besten wenn die Ampel Rot ist, da hat man Ruhe am Radio rum zu schalten. Ich schließe ja auch nicht aus das es sich um einen "Störer" handeln könnte. Mir ist wie gesagt die Bewertung der Empfangseigenschaften des Radios wichtig. Und da ich diese Ausfälle vorher nicht hatte, gibt es dafür schon mal einen Minuspunkt. Das mit der Haifischflosse hat mir von Anfang an nicht gefallen, aber nur deshalb das Auto nicht zu kaufen wäre wohl auch etwas übertrieben.

Gruß, flinki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 15:14 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2731
Eine Haifischflosse als DAB+ Antenne sollte aber den Vorteil haben, dass Stoerungen aus dem Inneren des Fahrzeuges, z.B. von USB Ladegearaeten besser abgeachirmt werden. Die gehen nicht so einfach durch das Fahrzeugdach hindurch, bis zur Heckscheibe dagegen schon. Ausserdem duerfte eine Haifischflosse gleichmaessiger aus allen Richtungen empfangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 16:17 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6678
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich würde mich sehr über ein paar Bilder oder gar ein Video freuen.

Ansonsten ist es ja so das man sagen kann DAB+ steht nichts mehr im Weg. Die Hersteller haben auch gelernt. Ich persönlich werde natürlich bei meiner Dachantenne mit manueller Suche bleiben.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 16:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6484
Nordlicht2 hat geschrieben:
Eine Haifischflosse als DAB+ Antenne sollte aber den Vorteil haben, dass Stoerungen aus dem Inneren des Fahrzeuges, z.B. von USB Ladegearaeten besser abgeachirmt werden. Die gehen nicht so einfach durch das Fahrzeugdach hindurch, bis zur Heckscheibe dagegen schon.


Das ist aber auch der einzige Vorteil.Schaut man sich schon die Bauform an,sieht man das sowas nur irgendwie funktionieren kann. Welche optimale Länge eine Antenne für das Band 3 haben muss,ist bekannt. Deswegen verstehe ich solche Konstruktionen überhaupt nicht. Auch geht es mir gegen den Strich,dass alle Hersteller nahezu nur noch solchen Müll verbauen bzw. Scheibenantennen verbauen. Es geht bei DAB+ in erster Linie nichts über eine vollwertige Dachantenne mit einem anständigen Antennenstab. Eine Antenne hinten mittig auf dem Dach stört mich persönlich optisch nicht. Viel schlimmer finde ich die aufgesetzten Displays bei vielen Neufahrzeugen. Das sieht sowas von bescheiden aus.Würde ich mir ein neues Auto holen,würde ich dem Verkäufer gleich als Hausaufgabe geben eine anständige Antenne zu verbauen. Das habe ich vor vielen Jahren schon mal gemacht,als DAB ab Werk noch nicht machbar war. Also das neue Auto wird in das Autohaus geliefert und man verbaut dann eine richtige DAB+ Antenne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 16:37 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 10:25
Beiträge: 112
Wohnort: Görzig-Anhalt
Es handelt sich dabei ja auch um ein Glasdach, die Antenne ist direkt auf dem Glas befestigt. Das erschwert natürlich auch das testen mit anderen Antennen, bzw. macht es eigentlich unmöglich.

Gruß, flinki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 19:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6484
Für ganz unmöglich halte ich das ganze nicht,es ist halt die Frage wie dick das Glas ist !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 19:55 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 10:25
Beiträge: 112
Wohnort: Görzig-Anhalt
Also wenn ich mich traue den Himmel etwas zu lösen dann weiß ich mehr. Aber bei einem neuen Auto wage ich mich da erstmal "noch" nicht ran.

Gruß, flinki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 21:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2731
@Hallenser,
es ging mir wirklich nur um den Vergleich Haifischflosse mit Scheibenantenne. Da der Empfang bei beiden in etwa gleich ist, hat der Hai fuer mich dann leichte Vorteile. Selbstverstaendlich gehoert an die Stelle eigentlich eine Haifischflosse mit dahintergelagertem Antennenstab aber den wollen leider immer mehr Hersteller nicht mehr, denn fuer den Empfang im zustaendigen Versorgungsgebiet braucht man ihn leider auch nicht. Aber, wer einen Hai auf dem Dach hat, kann diesen relativ unproblematisch gegen eine richtige Dachantenne austauschen, so man sich denn traut. Das Loch im Dach und alle Kabel sind immerhin schon da.

Wenn die Antenne auf einem Glasdach sitzt fehlt eigentlich das Gegengewicht. Sind dazu dann duenne Draehte geklebt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 21:14 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6484
flinki hat geschrieben:
Also wenn ich mich traue den Himmel etwas zu lösen dann weiß ich mehr. Aber bei einem neuen Auto wage ich mich da erstmal "noch" nicht ran.

Gruß, flinki


Wenn würde ich mal beispielsweise nach Halle zu ACR fahren und mit den Jungs dort reden. Ich denke da findet sich eine Lösung.

https://www.acr-halle.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de