Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 25. Jul 2021, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2020, 16:13 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 775
Wohnort: Bremerhaven
Ich bin leider kein Technikfreak, ich bin der normale Hörer! Allerdings: DAB+geil! :mrgreen:

_________________
zu Hause: Albrecht DR 53 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2020, 16:17 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Zitat:
Letztendlich hat aber nicht der Radiosender zu entscheiden wann man auf Sendung geht sondern der Betreiber


Nein, der Kunde mit dem Geldkoffer entscheidet am Ende.
Es gibt Verträge, die sind mehr oder weniger flexibel. Je mehr Geld du bereit bist zu zahlen, umso flexibler kommt dir der Betreiber entgegen.
Wenn du ein Sparfuchs bist der nur Forderungen stellt, stößt du natürlich auf Granit.

Der Betreiber wird alles dafür tun, möglichst günstige Konditionen anzubieten,
um seinen Mux vollzubekommen. Je mehr Sender, dann wird es günstiger für alle im Mux.

Es ist nur die Frage, wie eilig es Radio21 hat.
Wenn der Kunde die geforderte Summe auf den Tisch legt, kann es sofort losgehen.
Techniker sind am 25. und 26. August sowieso vor Ort am FT Walle und in Schiffdorf.
Da werden im selben Atemzug auch Vorkehrungen für den 2. nationalen Mux getroffen.

Den meisten Leuten ist die ständige Umstellung einfach zu lästig.
Die hören dann irgendetwas anderes, z.B. ein UKW-Programm oder Webradio
mit ihrem DAB-fähigen Multifunktionsempfänger.

Interessant ist doch woher der plötzliche Sinneswandel bei Radio21 herrührt.
Noch vor wenigen Monaten hatten die überhaupt keine Lust auf DAB:
https://radioempfang.digital/news/radio ... schlusses/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2020, 16:47 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 1101
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Bist nicht gerade du derjenige, der für alles eine offizielle Bestätigung will?
Das Datum bleibt reine Spekulation.
Theoretisch könnte Radio 21 jeden Tag aufgeschaltet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 10:40 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1690
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
DA_VOICE hat geschrieben:
Techniker sind am 25. und 26. August sowieso vor Ort am FT Walle und in Schiffdorf.

Für eine Muxanpassung braucht man keinen Techniker. Der Mux wird via Glasfaser oder sonst was zugeführt. Würde nicht wundern wenn sogar jemand via HomeOffice daheim den Mux bestücken/warten kann.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 11:11 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 20:03
Beiträge: 340
Wohnort: Rhein-Main
DA_VOICE hat geschrieben:
Der normale Mensch ist davon schlichtweg genervt und viele ältere Bürger sind auch einfach überfordert.

Mit über 70 gehöre ich zu den Senioren, habe keine Ausbildung als Techniker, bin aber dennoch in der Lage einen Suchlauf durchzuführen. Als Radionutzer habe ich in meinem Leben schon viele Änderungen erlebt, auch bei UKW und beim TV sowieso, und von den vielen Updates beim Tablet brauch ich gar nicht zu sprechen.
Ich kann mich nur wundern, was DA_VOICE für einen Unsinn von sich gibt!

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 19:21 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Nochmal: Wir sind hier in einem Fachforum! Das ist nicht beispielhaft für die Lebenswirklichkeit von 9 Millarden Menschen da draußen.

Larry hat geschrieben:
DA_VOICE hat geschrieben:
Ich kann mich nur wundern, was DA_VOICE für einen Unsinn von sich gibt!


Dann gehörst du eben zu den 5 Prozent die das können und gern machen.
Du kannst nicht von dir auf andere schließen. Dass du das nicht kannst habe ich nicht gesagt, du bist ja auch in einem Technikforum zum Thema DAB aktiv.
Das ist schon mal der erste Schritt. Die meisten Menschen sind das aber nicht.

Ich rede von den 95 Prozent der Menschen die hier im Forum nicht angemeldet sind, kein tiefergehendes Wissen haben und keine Lust oder Zeit dazu haben sich dieses Wissen anzueignen.

Es gibt unter den Radiohörern mindestens 50 Prozent Frauen und die meisten davon haben schlichtweg KEINE Ahnung von der dahinterstehenden Technik geschweige denn von den Gesetzen der Physik. Nicht umsonst sind die Damen in technischen Berufen und Ausbildungsbetrieben mit naturwissenschaftlich-mathematischem Themenfeld weit unterrepräsentiert. ( https://www.srf.ch/kultur/wissen/wochen ... s-physiker und https://www.elektroniknet.de/markt-tech ... 50860.html )
Weil es die normalen Menschen einfach nicht interessiert, WIE etwas funktioniert. Das ist bei Fernsehern, Notebooks/PCs und Kraftfahrzeugen genau das selbe.
Hauptsache es funktioniert. Solange ist alles gut. Aber wehe es erscheint ein schwarzer Bildschirm oder die Zündung streikt.
Dann wird gleich der Notdienst gerufen. Ist meist auch besser so. Wer keine Ahnung hat ist gut beraten, die Finger davon zu lassen und einen Fachmann zu holen.

Du kannst ja mal auf die Straße gehen und 1000 Leute befragen ob es denen Spaß macht z.B. an ihrem Satellitenreceiver alle 2 Wochen einen neuen Suchlauf zu machen, tote Programme (die mit dem ". " Punkt) zu löschen und die Listen neu zu sortieren.

Männer sind wie Bluetooth und Frauen wie WIFI.

Und es gibt durchaus viele Männer die sich nicht für Technik interessieren, solange sie ihr Fußball bei Sky schauen können.
Die wollen nicht wissen wie eine Smartcard, ein CI-Modul oder ein LNB funktioniert.
Warum meinst du wohl, schauen immer noch soviele Mio. Deutsche über DVB-S in SD ?

Und es ist ein Fakt dass die meisten Menschen überhaupt keine Lust auf diesen ständigen Sendersuchlauf mehrmals im Jahr haben.
Deshalb kommt DAB ja auch nicht aus den Puschen!
https://www.chip.de/news/Schluss-mit-UK ... 55822.html

Das UKW-Autoradio findet den nächsten funktionierenden Sender nämlich automatisch.
Und wenn ein Gerät heute nicht mehr funktioniert, landet es auf dem Müll und es wird ein neues gekauft in unserer Wegwerfgesellschaft.

Die Realität sieht nun einmal so aus, dass die Leute von ständigen Sendersuchlaufen genervt sind!
Ich bin es ja selber auch! Ich hasse das, und habe daher meine Sat-Receiver entsprechend bereinigt, dass nur noch die 10 Programme in der Gesamtliste (!) enthalten sind, die ich auch schaue. Das ist einfach nutzlose, verschwendete Lebenszeit, die man gut für schönere Dinge nutzen kann (eine gute Flasche Wein zB).

Updates mache ich grundsätzlich keine, wozu auch? Mein Windows XP läuft hervorragend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 19:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 775
Wohnort: Bremerhaven
Bezüglich Deiner Aussage zu Frauen wäre ich sehr vorsichtig. Das kann sehr schnell als Diskriminierung ausgelegt werden. Überhaupt schießt Du mit Deinen Aussagen meilenweit über das Ziel hinaus. Ein Tastendruck für einen Suchlauf von einer Minute Dauer tuen keinem weh, außer Dir vielleicht.

_________________
zu Hause: Albrecht DR 53 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 20:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 2213
Wohnort: Gera
DA_VOICE hat geschrieben:
Das ist einfach nutzlose, verschwendete Lebenszeit, die man gut für schönere Dinge nutzen kann (eine gute Flasche Wein zB).

Updates mache ich grundsätzlich keine, wozu auch? Mein Windows XP läuft hervorragend.

Wir wollen jetzt keine Grundsatzdiskussion über Wein trinken oder Windows Betriebssysteme lostreten, aber ich konnte wieder einmal herzhaft lachen über diesen..... ich nenne es mal Unsinn. :lol:
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 18:13 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 24. Aug 2020, 17:41
Beiträge: 3
Wohnort: Stuttgart
Zum Thema Auffindbarkeit von neuen Programmen:

Alle mobilen DAB-Radios die ich kenne lesen neue Sender - innerhalb eines bereits gescannten Muxes - automatisch in die "Gesamtliste" ein.
Man muss diese Liste natürlich durchgehen, um ein neues Programm zu finden. Nur bei einem kompletten Kanalwechsel muss ein Full-Scan oder manueller Kanal-Scan durchgeführt werden. Genauso wie bei UKW-Frequenzwechseln braucht es dann eben seine Zeit bis ein Programm von vielen Hörern wahrgenommen wird.

Autorradios finden i.d.R. auch neue/geänderte Kanäle automatisch, wenn die Auto-Update-Funktion aktiviert ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB-Start Radio 21 ab 26.August
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 18:27 
Online
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 2252
Wohnort: Esslingen am Neckar
Willkommen im Forum und Grüße aus Esslingen. Bist Du neu im Thema oder schon länger beim auffinden neuer Sender dabei?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de