Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 5. Aug 2021, 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 12:14 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 222
Hierzu sollte man vlt mal zuerst in eine neue Antennenanlage investeiren, damit man vertikal senden kann. Das sind locker nochmal 3db reine Sendeleistung, die sich auch im Zielgebiet bemerkbar macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 15:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4077
Marc!? hat geschrieben:
Hierzu sollte man vlt mal zuerst in eine neue Antennenanlage investeiren, damit man vertikal senden kann. Das sind locker nochmal 3db reine Sendeleistung, die sich auch im Zielgebiet bemerkbar macht.

Aber nur mobil im Auto, wo die paar dB mehr im Zielgebiet nicht benoetigt werden. In der Bremer Wohnung ist es voellig egal ob horizontal oder vertikal, da kommt es nur darauf an, dass der Empfangspegel stark genug ist eventuelle Stoerquellen zu ueberwinden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 19:54 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 222
Nordlicht2 hat geschrieben:
Marc!? hat geschrieben:
Hierzu sollte man vlt mal zuerst in eine neue Antennenanlage investeiren, damit man vertikal senden kann. Das sind locker nochmal 3db reine Sendeleistung, die sich auch im Zielgebiet bemerkbar macht.

Aber nur mobil im Auto, wo die paar dB mehr im Zielgebiet nicht benoetigt werden. In der Bremer Wohnung ist es voellig egal ob horizontal oder vertikal, da kommt es nur darauf an, dass der Empfangspegel stark genug ist eventuelle Stoerquellen zu ueberwinden.


An der Empfangsgrenze kommt es schon drauf an, die richtige Polarisation zu haben und die aktuelle Sendeleistung ist arg an der Grenze, kommen dann noch Störer hinzu, ist schnell feierabend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 18:39 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 29. Okt 2015, 21:03
Beiträge: 165
Walki hat geschrieben:
https://www.radiobremen.de/unternehmen/technik/wartungsarbeiten100.html

15.01.2019 Fernmeldeturm Bremen-Walle: .... wird ein neuer Sender für die Versorgung über DAB+im Raum Bremen eingebaut ... > mit höherer Sendeleistung?

In einem Parallel-Univer, aeh, Forum wird Intersymbolinterferenz fuer 7B gemeldet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 19:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 4077
Tja neuer Sender, neue Probleme. Bin erstaunt, dass hier die 8B Aufschaltung von Zuessow und Stralsund sowie 5C Zuessow und Garz ohne solcher Probleme klappte. Besonders weiter westlich aber scheint das nicht der Normalfall zu sein. Wismar, Bremen, Aurich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 11:23 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 997
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Für den Standort Bremen hat RB laut heutigen Update der Bundesnetzagentur eine Leistungserhöhung auf 4 KW angefragt.
Dateianhang:
Bremen.JPG
Bremen.JPG [ 16.94 KiB | 4469-mal betrachtet ]

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 16:21 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 779
Wohnort: Bremerhaven
Im Nachbarforum (Rundfunkforum) haben einige User wohl einen besseren Empfang des 7B von Bremen-Walle festgestellt. Eine offizielle Mitteilung von Radio Bremen gibts bisher nicht.

_________________
zu Hause: Albrecht DR 53 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 18:41 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 779
Wohnort: Bremerhaven
Unterbrechung der DAB+-Versorgung am Standort Bremen-Walle in der Nacht vom 12. auf den 13.08.2020 von 01:00 Uhr bis 04:00 Uhr - Wartungsarbeiten. Betrifft offensichtlich alle Radioanbieter (5C, 7B und 7D). (Quelle: Radio Bremen)

_________________
zu Hause: Albrecht DR 53 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 19:52 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:30
Beiträge: 904
Betrifft auch 7D:
"Grund für die Unterbrechung, die am Standort Bremen-Walle auch alle anderen Hörfunk-Programmanbieter über dab+ betrifft, sind Wartungsarbeiten."

Hier auf dem Technikportal / Startseite mal wieder kein Wort davon:
https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... index.html

Den Link findet man nur über Umwege (Suche auf Google oder oben rechts auf RB-Homepage)
https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... is104.html

Die Informationspolitik von RadioBremen war auch schon mal besser.
Wozu haben die ein Technikportal, wenn man den Hinweis dort verschweigt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2021, 23:36 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 14. Sep 2018, 21:10
Beiträge: 67
Wohnort: Hamburg
Nachdem bekannt wurde, das der NDR die Sendeleistung in Steinkimmen auf 10 KW erhöhen möchte, und auch vom Senderstandort Bremen seine Programme verbreiten möchte, habe eine E-Mail an XXX aus dem Bereich: Programmverbreitung, Koordination, Technik geschrieben mit der Frage ob dieses Jahr eine Leistungserhöhung geplant ist. Heute habe ich eine Antwort erhalten. Es ist davon auszugehen, das es in diesem Jahr keine Leistungserhöhung bei Radio Bremen über DAB Plus geben wird. Nun habe ich eine bitte an euch. Könntet ihr bitte an XXX von Radio Bremen eine E-Mail mit Empfangsberichten schreiben falls ihr in Cuxhaven, Wilhelmshaven, Bremervörde, Verden oder Oldenburg wohnt, damit Radio Bremen auf den schlechten Empfang über DAB Plus aufmerksam wird? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr das bitte tun könntet, denn nur wenn viele sich an Radio Bremen wenden, können wir etwas verändern. Vielen Dank: E-Mailadresse von XXXX

Anmerkung von Chris: Die Verbreitung von Namen und E-Mailadressen in Foren ist untersagt und fällt unter den Datenschutz, bitte künftig beachten, dass dies nicht gestattet ist. Gerne darf jeder an eine globale Adresse schreiben, die er in den Kontaktdaten vom jeweiligen Sender / Betreiber auf den Homepages findet, aber EU-Datenschutzrecht ist einzuhalten und daher dürfen personenbezogene Daten weder publiziert, noch an Dritte weitergegeben werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de